_CCT9102

pr_logo_RGB_web

mehr als nur arbeiten, mehr als nur miete teilen.

Die Infrastruktur
projekt:raum ist ein Co-Work-Space direkt im Kultur- und Kreativquartier Warnow Valley am Rostocker Stadthafen. Auf 190 m² teilen und gestalten Freiberufliche, Gründende, Vereine, Kreative und Kunstschaffende feste und flexible Arbeitsplätze, einen Gemeinschaftsraum, Seminarraum, Küche, Bibliothek, Atelier, Studio, Labor und eine offene Werkstatt.

Die Plattform
projekt:raum ist ein für Vielfalt offener Ort, der Sichtbarkeit und Vernetzungsmöglichkeiten schafft. Branchen- und sektorenübergreifende Projekte werden auf der Plattform gemeinsam umgesetzt und Unternehmungen in der Region vorangebracht. Für einen lebendigen Austausch in einem kreativen Umfeld entwickelt die Gemeinschaft regelmäßige Workshop- und Vernetzungsformate.

Die Gemeinschaft
projekt:raum ist ein Ort des miteinander Lernens und Arbeitens. Die Gemeinschaft und das erweiterte Netzwerk greifen sich dabei gegenseitig unter die Arme, tauschen Erfahrungen aus und unterstützen sich in der persönlichen unternehmerischen Entwicklung. Das kooperative Miteinander lässt Synergien und innovative Projekte entstehen.

Neu im Blog
27. Juni 2016

Maria Klink, Frank Schlößer und Dagmar Schulze sind das Sprachenteam des projekt:raums. Wir bereichern durch die Nutzung verschiedener Kompetenzen Integrationskurse so, dass sie praxisbezogen, alltagstauglich und lebensnah auf die Bedürfnisse von Migrant*innen ausgerichtet werden. Die Ausgangslage Nach der Neufassung des Integrationsgesetzes kommen auf die Kursträger*innen neue Herausforderungen zu. Neben der Sprachvermittlung hat jetzt die Berufsorientierung…

27. Juni 2016

Heute startet unsere Schülerpraktikantin Maya ihre zweite und letzte Woche im projekt:raum. Nicht nur setzt sie ihre großartigen Zeichenskills ein, um die visuelle Kommunikation im projekt:raum zu verbessern, auch bekommt sie durch Gespräche mit Selbstständigen Einblick in die unterschiedlichsten Arbeitsalltage. Warum sie sich für ein Praktikum im projekt:raum entschieden hat? „Mich interessiert ganz einfach die…

10. Juni 2016

Praxis: der Theorie überlegen. Gustave Flauber (1821 – 1880), französischer Erzähle und Novellist. Gleich zweimal bietet sich in der nächsten Zeit die Gelegenheit, sich von anderen Unternehmer*innen praxisnah beraten zu lassen – mit Hilfe der Methode „kollegiale Beratung“ (oder Unternehmer-Intervision). Deine Herausforderung als Selbständige*r (Organisation, Stress, Akquise, Kunden …) 30 Minuten praxisnahe Beratung und Feedback…

Die Gemeinschaft